Bruststraffung

[Toplam: 0 Ortalama: 0]

Bruststraffung – Busenstraffung

Bruststraffung. Beim Hängen der Brüste spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Dies kann aufgrund vom genetischen Erbe, erheblicher Gewichtszunahme und –Abnahme, hormonellen Schwankungen, Schwangerschaft und Stillen oder nur aufgrund des fortschreitenden Alters auftreten. Wenn Sie sich am Aussehen Ihrer hängenden Brüste stören, dann ist eine Bruststraffung genau das, was Sie benötigen.

Was ist eine Bruststraffung?

Die Bruststraffung, die auch als Mastopexie bekannt ist, entfernt die überschüssige Haut und anderes Gewebe, welches das Hängen der Brust verursacht und ist ein chirurgischer Eingriff, der die Brüste strafft und somit behilflich ist, sie jünger aussehen zu lassen. Diese Methode wurde entwickelt, um die Brüste jünger und straffer aussehen zu lassen, indem sie neu positioniert und die Brustwarzen nach oben angehoben werden.

Methoden der Bruststraffung

Methoden der Bruststraffung (Busenstraffung). Wenn die Methoden untersucht werden, dann sehen wir, dass es Methoden gibt, die durch die Brustwarzen, in Form eines Lollipops unterhalb der Brust oder einer Narbe in einer «T»Form durchgeführt werden.
Die Methode, bei der die wenigsten Narben entstehen, ist die, die durch die Brustwarze gemacht wird, wobei durch die Brustwarze eingedrungen wird, die Brust gestrafft wird, die Brustwarze einige Zentimeter nach oben verlagert wird und der hängende Teil der Brust gestrafft wird.
Bei den Patientinnen, bei denen wir diese Methode bevorzugen, kann beobachtet werden, dass das Brustgewebe abgenommen hat und der obere Teil der Brust sich geleert hat.
Bei diesen Patientinnen setzten wir in Kombination auch Silikonimplantate ein und sorgen somit für eine Straffung der Brust. Um die Brustwarze, um den Brustwarzenvorhof herum, kann es eine Narbe geben, die aber mit der Zeit fast unsichtbar werden kann.
Obwohl wir diese Methode bei Patientinnen, bei denen die Brustwarze nur wenig nach unten hängt, bevorzugen, bevorzugen wir bei Patientinnen, bei denen die Brustwarzen tiefer runter hängen, bei denen die Brüste mehr als 19-21 cm unter dem Punkt, wo die Schlüsselbeine sich vereinen, hängen, einen Eingriff mit einer senkrechten Inzision unterhalb der Brust in Form eines Lollipops, der sich bis zur Brustwarze hinzieht, um die Brüste zu straffen, womit auch die hängende Haut verkleinert wird, um ein strafferes Aussehen zu erhalten.
Bei Patientinnen, bei denen die Brüste noch mehr hängen und sehr weit nach unten zeigen, können wir «T»-förmige Schnitte machen und somit eine Bruststraffung in verkehrter «T»-Form machen, aber ich persönlich bevorzuge eine Straffung, die kreisförmig an der Brustwarze gemacht wird sowie einem einzigen Schnitt unter die Brust hin in Form eines Lollipops, womit wir bei 95% unserer Patientinnen eine Bruststraffung durchführen können.

Preise für eine Bruststraffung

Eines der Faktoren, welches den Preis einer Operation für eine Bruststraffung festlegt, ist das Krankenhaus, wo der Eingriff stattfinden wird. Natürlich wenden sich die Patientinnen, die eine Brustvergrößerung oder eine Bruststraffung möchten, als gesunde Menschen an uns und sie sollten auch gesund aus dem Krankenhaus entlassen werden.
Wir bevorzugen es, die Eingriffe in guten Krankenhäusern durchzuführen und diese Krankenhäuser haben eine bestimmte Preisskala.
Ein weiterer Faktor, der den Preis für eine Bruststraffung bestimmt, sind die Silikonprothesen, die wir bei der Operation benutzen müssen. Die Prothesen zur Brustvergrößerung und Bruststraffung müssen noch hinzugerechnet werden und es ist sehr wichtig, dass die Prothesen ein Leben lang haltbar sind und dass die qualitativ hochwertigsten Silikonprothesen auf dem Markt benutzt werden.
Bei Eingriffen, die auf diese Weise durchgeführt werden, ist es möglich, dass die Silikone ein Leben lang verwendet werden. Nach einer Bruststraffung ist es möglich, dass unsere Patientinnen ihre straffen Brüste ein Leben lang benutzen.

Wie können Sie herausfinden, ob Sie eine gute Kandidatin für eine Bruststraffung sind?

Wenn Sie “ja” zu den folgenden Punkten in Bezug auf eine Bruststraffung sagen, dann könnten sie eine gute Kandidatin sein:

  1. Sie möchten keine schlaffen, sondern straffere Brüste haben.
  2. Sie denken, dass Ihre Brustwarzen zu weit unten und nicht an der Position, wo sie hätten sein müssen, sind.
  3. Sie mögen es nicht, dass Ihre Brust, die unterhalb der Brustfalte hängt, am Brustkorb scheuert und Sie fühlen sich immer am meisten wohl, wenn Sie einen formenden BH tragen.
  4. Wenn Sie mit der Größe Ihrer Brüste zufrieden sind, aber wenn Ihr Brustgewebe schlaff, die Brustwarzen nach unten hängen und nicht nach vorne schauen, die Brüste nicht konisch sind sowie breit und flach sind.
  5. Wenn Sie keine weiteren schweren Krankheiten haben und gesund genug für eine Operation sind.
  6. Wenn Sie nicht planen, in naher Zukunft schwanger zu werden.
  7. Wenn Sie realistische Erwartungen bezüglich der Resultate, die erzielt werden können, haben.

Welches sind die Vorteile einer Bruststraffung?

Eine Bruststraffung kann dafür sorgen, dass Ihr generelles Aussehen schöner aussieht und kann die unten aufgeführten Vorteile verschaffen:

  1. Die Verbesserung von hängenden Brüsten
  2. Das jüngere Aussehen Ihrer Brüste
  3. Ihre Taille wird unterstrichen
  4. Vereinfacht, dass Sie Sport treiben und verbessert somit Ihre körperliche Gesundheit und ist dabei behilflich, Rötungen und Scheuern auf der Haut zu vermeiden
  5. Erhöhung des Selbstbewusstseins und der Selbstachtung

Kann man eine Bruststraffung ohne Operation machen?

Brüste sind für Frauen ein wichtiges Organ, das eine spezielle Struktur hat. Besonders wenn das Symbol der Weiblichkeit an Volumen abnimmt, nach unten hängt, wenn dieses Organ der Weiblichkeit ein anderes Aussehen als die Körperharmonie bekommt, kann starke psychologische, mentale und körperliche Krankheiten verursachen.
Bei diesen Patientinnen werden mit einer Operation zur Bruststraffung alle diese Probleme beseitigt. Es ist nicht auf keinen Fall möglich, dass durch einige Sportarten, Übungen und der deutlichen Ausprägung der Brustmuskeln die Brüste sich nach oben verschieben.
Weil die Hauptstruktur, die unsere Brüste formt, aus Brustgewebe und Fett besteht. Es ist nicht möglich, dass sie sich mit Sportübungen nach oben aufrichten. In unserer Brust gibt es keinen Muskel, weshalb es nicht möglich ist, durch Aufbau dieses Muskels die Brust sich nach oben aufrichtet.
Deshalb ist es unabdingbar, dass für die Straffung der Brust unbedingt ein Implantat eingesetzt wird und dass zusätzlich mit der Verkleinerung der Haut, es möglich ist, dass die Brust ein strafferes Aussehen erhalten wird.

Wie verläuft die Phase bis zur Bruststraffung?

1. Die Konsultationsphase mit Ihrem Arzt

Ihr Weg, um jünger aussehende uns straffe Brüste zu bekommen, beginnt mit einer Untersuchung. Während der Untersuchung wird Ihr Chirurg Ihre Bedürfnisse und Ziele bewerten. Während dieser Bewertung, wird die physische Untersuchung Ihrer Brust, Ihrer Brustwarzen und der Haut gemacht und die beste Höhe und Form für Ihre Brüste gezeichnet und es wird festgelegt, ob Sie für eine voluminösere Form Silikonprothesen oder eine Fettinjektion benötigen.

Während des Gesprächs wird Ihr Arzt mit dem 3-D Bildgebung eine Operationssimulation über Ihrem Foto machen, Ihnen Ihr mögliches Aussehen nach der Operation zeigen und somit dafür sorgen, dass Sie eine Idee über Ihr Aussehen sowie über die Operationstechniken haben.

Nachdem das Ziel festgelegt ist, werden die möglichen anzuwendenden Techniken besprochen. Nachdem all diese Prozeduren beendet wurden, wird Assoc. Prof. Dr. Erdem Güven den für Sie idealen Plan vorschlagen.

gögüs diklestirme

2. Vorbereitung für die Bruststraffung

Um die bestmöglichen Resultate zu erzielen, könnte es bestimmte Schritte geben, die vor der Operation eingehalten werden müssen, nachdem Ihr Operationsplan feststeht. Es könnte sein, dass Sie eine bestimmte Diät machen müssen oder einige Änderungen in Bezug auf Ihre Gesundheit. Wenn sie rauchen, wird Ihnen empfohlen, ein paar Wochen vor und ein paar Wochen nach der Operation kein Nikotin zu konsumieren. Auch kann es notwendig sein, dass Sie vor der Operation sich einer physischen Kontrolle unterziehen. Wenn Sie ein familiäres Risiko haben und über 40 Jahre alt sind, kann Ihnen empfohlen werden, Ultraschall und Mammografie der Brust machen zu lassen.

3. Postoperative Phase / Genesungsphase

Der wichtigste Punkt bei der Genesung, ist die Befolgung der Pflegeanweisungen Ihres plastischen Chirurgen, die nach der Operation für Sie vorbereitet wurden.

Nach der Operation können Drainagen gelegt werden. Die Drainagen sind dabei behilflich, überschüssige Flüssigkeiten aus dem Körper zu entfernen, das Anschwellen des Körpers aufgrund von überschüssiger Flüssigkeit zu vermeiden sowie andere Komplikationen zu verhindern.

Auf dem Weg, um straffere und jünger aussehende Brüste zu haben und Ihre Bruststraffung zu planen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem plastischen Chirurgen, der vom Ministerium zugelassen ist, in Verbindung.

Chirurgische Techniken bei der Bruststraffung:

Die Techniken, die bei der Bruststraffung verwendet wurden, können je nach Ihren Bedürfnissen anders sein. Assoc. Prof. Dr. Erdem Güven wird Ihnen die am besten geeignete Technik gemäß dem Grad des Hängens und der Form Ihrer Brüste empfehlen. Es gibt drei verschiedene Arten von Techniken für die Bruststraffung:

  1. Benelli Technik: Bruststraffung um die Brustwarze herum oder periareloär
  2. Lejour Technik oder Technik mit kurzer Narbe
  3. Hall Findlay Technik mit umgekehrter «T»Inzision

1. BENELLİ oder BRUSTWARZEN-TECHNIK

benelli

Dies ist die Technik, wobei um die Brustwarze herum Haut in elliptischer Form entfernt wird und eine Inzision um die Brustwarzen herum gemacht wird.

2. LEJOUR (LOLLIPOP) TECHNIK MIT KURZER NARBE

lolilop

Dies ist die Technik, wobei eine Inzision um die Brustwarze herum und senkrecht zur Brustfalte eine kurze Inzision gemacht wird

3. HALL FINDLAY TECHNIK MIT UMGEKEHRTER “T”-INZISION

Dies ist die Technik, wobei eine Inzision um die Brustwarze herum, weiter senkrecht bis unter die Brustfalte und entlang der Brustfalte in «T»-Form gemacht wird.

Welche der Techniken für die Bruststraffung empfehlen Sie?

Generell empfehle ich die Lejour Technik mit der kurzen Narbe für die Bruststraffung. Bei diesem Eingriff wird um die Brustwarze herum und zusätzlich eine senkrechte Inzision gemacht, um überschüssige Haut auf der Brust zu entfernen und die Breite der Brust zu verengen. Die finale Inzision sowie die Operationsnarbe sehen aus wie ein Lollipop. Unterhalb und entlang der Brustfalte entsteht keine andere Narbe.

Die Länge der Inzision hängt zum Teil davon ab, wie stark Ihre Bürste hängen und wieviel sie gestrafft werden müssen. Die kritische Entscheidung liegt darin, ob Sie extra Fülle in der Brust möchten oder benötigen. Ein genereller Leitfaden wäre, wenn Sie mit der Größe Ihrer Brüste im BH zufrieden sind, dann benötigen sie keine Prothese. Aber wenn Sie Ihre Brüste größer haben möchten, dann könnten Sie eine Silikonprothese und/oder einen Fetttransfer und eine Fettinjektion benötigen. Die Kombination einer Brustvergrößerung mit einer Bruststraffung wird «Vergrößerung – Straffung» genannt. Weitere Informationen zu dieser Auswahl können Sie bei Ihrer ersten Untersuchung erhalten.

Sık Sorulan Sorular ve Cevapları

Eine Bruststraffung wird bei Patientinnen durchgeführt, die strukturell eine hängende Brust haben, die große und hängende Brüste haben, deren Brust sich aufgrund von Schwangerschaften und Stillen geleert hat und nun hängt, deren Brust aufgrund eines hohen Gewichtverlustes oder aufgrund des Alters hängt. Auch kann dieser Eingriff im Falle einer Rüsselbrust, die auch “tubuläre Brust” genannt wird, durchgeführt werden.

Bruststraffungen werden generell bei Patientinnen, die Kinder geboren haben und mittleren Alters sind, gemacht. Aber wenn die Brüste strukturell hängen, dann kann die Operation auch bei ganz jungen Patientinnen durchgeführt werden. Vor allem bei Patientinnen mit tubulärer Brust kann diese Operation in sehr jungen Jahren durchgeführt werden. Wie bei allen ästhetischen Eingriffen, wird auch eine Bruststraffung nicht bei Patientinnen unter 18 Jahren durchgeführt, es sei denn, es liegt ein spezieller Grund vor.

Eine Bruststraffung wird unter Vollnarkose und in einem Operationssaal gemacht.

Wenn nur eine Bruststraffung gemacht wird oder eine Bruststraffung zusammen mit einer Brustverkleinerung, ist es nicht besonders schmerzhaft. In den ersten paar Tagen können leichte Schmerzen vorhanden sein, die mit einfachen Schmerzmitteln kontrolliert werden können. Wenn mit der Bruststraffung zusammen eine Brustprothese eingesetzt wird und wenn die Prothese unter den Muskel eingesetzt wurde, dann wird es ähnlich schmerzhaft werden wie bei einer Brustvergrößerung. Mit der Einnahme von stärken Schmerzmitteln in den ersten 3 Tagen, kann diese Phase überwunden werden. Bei Bruststraffungen werden die Silikonprothesen sehr oft über den Muskel eingepflanzt und es werden mehrheitlich kleine Prothesen verwendet. Deshalb kann man sagen, dass auch bei einem Eingriff mit einer Prothese die Schmerzen nicht so stark sein werden.

Alles, was man bezüglich einer Brustverkleinerung sagt, ist auch relevant für eine Bruststraffung. Bei Patientinnen, die eine Bruststraffung gemacht haben, ist das Risiko, dass sie nicht Stillen können, viel geringer als bei einer Brustverkleinerung. Es kann gesagt werden, dass die Fähigkeit zum Stillen nicht anders ist als bei «normalen» Frauen. Nach einer Bruststraffung können kann vorübergehend ein Empfindungsverlust auftreten. Ein permanenter Empfindungsverlust ist kein Zustand, der erwartet wird. Ein paar Monate nach der Operation, werden die Brustwarzen wieder ihre alte Empfindlichkeit zurückerlangen.

Göğüs dikleştirme ameliyatlarından sonra geçici his kayıpları olabilir. Kalıcı his kaybı beklenen bir durum değildir. Ameliyattan birkaç ay sonra meme başları eski duyarlılıklarına kavuşur.

Autor: Doç. Dr. Erdem Güven
Wir schreiben über unsere Patienten.

Schreibe einen Kommentar